>>>

Digitales Heilversprechen (Mängelexemplar)

16,00 

Dieter Korczak (Hrsg.)

ISBN: 978-3-86321-544-6

Umfang: 195 Seiten

Kategorie:

MÄNGELEXEMPLAR: Zwei Grafiken sind verpixelt. Sie werden aber als korrekte Abbildungen beigelegt.

Die Digitalisierung wird – auch im Gesundheitswesen – gern als revolutionäre Entwicklung propagiert. Wir erleben die Verschmelzung von physikalischen, biologischen und digitalen Sphären, von Datenextraktion, Personalisierung und Verhaltensmodifikation. Der Einsatz von Algorithmen, lernenden Software-Programmen und digitalen Kommunikationsformen ist ebenso an der Tagesordnung wie profitorientierte Datensammler. Angesichts der enormen Menge datengestützter Information stellt sich immer dringender die Frage nach deren Ordnung und Nutzung. Die AutorInnen dieses Buches setzen sich dafür ein, dass die menschliche Autonomie die Vormachtstellung über Software-Algorithmen und digitale Transformationsprozesse behält. Denn Gesundung findet immer in mehrdimensionalen Beziehungen zu lebendigen Umwelten statt, insbesondere in der sinnlich-direkten mitmenschlichen Kommunikation. Es wäre fatal, Menschen in all ihrer Komplexität als reine Datenlieferanten zu betrachten und dem blinden Glauben an digitale Heilsversprechen zu erliegen.

Mit Beiträgen von Johann Behrens, Theodor Dierk Petzold, Felix Tretter, Dieter Korczak, Sylvia Johnigk und Ralf Lankau.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Digitales Heilversprechen (Mängelexemplar)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.