>>>

  • Home
  • /
  • Shop
  • /
  • Bücher
  • /
  • Verbunden gesunden – Zugehörigkeitsgefühl und Salutogenese

Verbunden gesunden – Zugehörigkeitsgefühl und Salutogenese

10,00 

Herausgeber: Chr. Krause, N. Lehmann, F. Lorenz, Th. D. Petzold,
Vorwort: Prof. G. Hüther

ISBN: 978-3-9812012-0-8

Umfang: 312 Seiten, zahlreiche Abbildungen und Tabellen

Erschienen 2007 im Verlag Gesunde Entwicklung

Kategorie: Schlagwort:

Das Gefühl von Zugehörigkeit zu anderen Menschen ist eine existenzielle Basis für die menschliche Entwicklung und damit auch für unsere Gesundheit.

Wir haben von Geburt an ein starkes Bedürfnis nach Zugehörigkeit, welches uns in Abhängigkeit von den konkreten Lebensbedingungen sowohl zu heilsamen als auch zu gesundheitsschädlichen bis hin zu zerstörerischen Handlungen motivieren kann.

In diesem Buch werden wichtige Voraussetzungen für die Entstehung und Förderung des Gefühls von Zugehörigkeit und Kohärenz diskutiert: frühe Bindungserfahrungen, Geborgenheit und Zuwendung in der Familie, Akzeptanz und Anerkennung in Lern- und Arbeitskontexten, Sinnfindung durch spirituelle Erlebnisse.

Die AutorInnen möchten zum Verstehen des Zusammenhanges von Zugehörig-keitsgefühl und Salutogenese, d. h. der Entstehung von Gesundheit, beitragen und diesen Zusammenhang für die Gesundheitsförderung bedeutsam und handhabbar machen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Verbunden gesunden – Zugehörigkeitsgefühl und Salutogenese“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.