>>>

Der Mensch 47/2 (2013) – Berührung

5,00 

DER MENSCH ist die erste, ursprünglich von Prof. Dr. med. Eckart Sturm initiierte Zeitschrift für Salutogenese. Sie wird herausgegeben und ehrenamtlich vertrieben vom Dachverband Salutogenese und erscheint zur Zeit zwei Mal im Jahr.

Kategorie: Schlagwort:

Inhalt: 

Editorial

Berührung

  • Dialog als neuer Weg in der helfenden Beziehung (Johannes Schopp, Jana Marek)
  • Sexuelles Berührt-Sein (Susanne Tönnies)
  • Berührungsräume (Theodor D. Petzold)

Wissenschaft

  • Jedes Berühren geschieht bewusstseins-zustands-spezifisch (Wilfried Belschner)
  • »Eine Brust ist doch zum Fühlen da...« (Ulrike Blum)

Praxis

  • Schlüssel zur intensiven Berührung (Martina Nave)
  • Berührende Klänge (Carla Heil)
  • Breema-Körperarbeit (Pari Schneider & Klaus Pfeiffer)
  • Erfahrungsraum ›Berührung und Begegnung‹ (Ulrike Fahlbusch)
  • Die Rolle der Berührung im Erfahrbaren Atem (Veronika Langguth)
  • Stimmigkeit im therapeutischen Resonanzraum (Theodor D. Petzold)

Forschung und Lehre

  • »Bin ich jetzt deutsch, bin ich jetzt südsudanesisch?« (Karina Meyer)

Kunst

  • Berührung, Kunst & Salutogenese (Stefanie Klemp)

Mitgliedsverbände

  • Mut machen! (Adler-Dreikurs-Institut)
  • Der ErfahrbareAtem (BEAM)

Medienforum

Neues & Gutes

  • Rückenwind für betriebliches Gesundheitsmanagement (Esther Wesely-Arents)
  • Tipp: What happiness is (Jola Horschig)


Weitere Informationen und den online-Zugang zu Artikeln finden Sie auf der Seite des Dachverbandes für Salutogenese.


Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Mensch 47/2 (2013) – Berührung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.