>>>

Der Mensch 57 (2018) – Zeit für globale Ethik

5,00 

DER MENSCH ist die erste, ursprünglich von Prof. Dr. med. Eckart Sturm initiierte Zeitschrift für Salutogenese. Sie wird herausgegeben und ehrenamtlich vertrieben vom Dachverband Salutogenese und erscheint zur Zeit zwei Mal im Jahr.

Kategorie: Schlagwort:

Inhalt: 

Editorial (Ottomar Bahrs, Theodor Dierk Petzold)

Leitthema

  • Eine säkulare globale Ethik? (Ein Interview mit Franz Alt)
  • Glaube, Hoffnung, Liebe: Tugenden einer grenzüberschreitenden Ethik (Martin Schneider und Markus Vogt)
  • Jüdische Religion und globale Ethik (Interview mit Elisa Klapheck)
  • Islamische Sicht auf eine Ethik eines guten Lebens (Ali Özgür Özdil)
  • „Kein Friede zwischen den Nationen ohne Friede zwischen den Religionen!“ (Stephan Schlensog zum "Weltethos"-Projekt von Hans Küng)
  • Ethik und Ökonomie (Interview mit Christian Felber)
  • Einladung zu einer ‚Globalen Ethik zur Kooperation‘ (Theodor Dierk Petzold)

Forschung, Lehre & Wissenschaft

  • Ethik der Globalisierung (Institut für Philosophie der Universität Kassel)
  • Global Citizen Education: ein Beitrag zum friedlichen Zusammenleben in der einen, globalen Welt des 21. Jahrhunderts (Ulrich Hemel | Interview mit Nadja Büchler, Koordinatorin der Word Citizen School (WCS))
  • Vom praktischen Nutzen theoretisch fundierter Ethik in der Medizin (Norbert W. Paul und Johannes Müller-Salo)
  • Globales Lernen– zur Bildung einer neuen Generation (Gereon Mewes)
  • Wir müssen über uns reden. Das Anthropozän als wissenschaftliche Hypothese und politisches Statement (Das Anthropozän am Haus der Kulturen der Welt)

Kunst

  • Kunst und Ethik? (Dietlind Petzold)

Praxis

  • Welche Diagnostik ist angesichts des Zustands eines schwerkranken Patienten oder einer Patientin noch angemessen? (Netzwerk Ambulante Ethikberatung Göttingen)
  • Werteorientierte Unternehmensführung mit den Cultural Transformation Tools (CTT) nach Richard Barrett (Andrea Maria Bokler)
  • So wird aus Geld „GUTES GELD“ (Ethisches Investment bei Oikocredit)

Berichte aus Mitgliedsverbänden

  • Herzerfrischend anders (Martina Stolte)
  • Kommunikation und Kooperation im Zentrum für Salutogenese

Neues & Gutes

  • wunderbar unverpackt: plastikfrei einkaufen leicht gemacht – Interview mit Denise Gunkelmann
  • Was ist „Action for Happiness“?

Medienforum

  • Sind wir noch zu retten? (Mona Siegel)


Weitere Informationen und den online-Zugang zu Artikeln finden Sie auf der Seite des Dachverbandes für Salutogenese.


Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Mensch 57 (2018) – Zeit für globale Ethik“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.