>>>

Schöpferische Quellen – Eine Bricolage

18,60 

96 Seiten (Farbdruck)
mit 18 künstlerischen Werken
17,5 cm x 19,5 cm
Breitklappenbroschur mit offener Fadenheftung
Erscheinungsdatum: Juli 2022
ISBN 978-3-949646-13-3

Kategorie:

Diese Bricolage lädt ein, sich mit den schöpferischen Quellen zu verbinden und so den allgegenwärtigen Wandel zukunftsfähig mitzugestalten. Eigens dafür erdachte Fragen bahnen den Weg. Diese Entdeckungsreise habe ich selbst unternommen. In einer Sammlung von Bildern und Texten sind hier dann auch meine Antworten zu finden. Für Ihre Ideen ist reichlich Platz vorgesehen. Mögen Ihnen diese eigenARTigen Seiten Anregung und Inspiration schenken.

17 Bewertungen für Schöpferische Quellen – Eine Bricolage

  1. Anne Lohmann [Autorin von ESS KULTUR PUR // www.annelohmann.com]

    Ein Mitmachbuch auf der Suche nach der Gestalt und dem Gehalt eines guten Lebens. Hier stehen Deine eigenen Ideen im Vordergrund und Du findest viele Fragen und viel Raum dafür, Deine eigenen Antworten zu finden. Einige meiner KlientInnen haben in diesem Jahr mit diesem Buch aktiv gearbeitet und waren von dem Prozess und den Anregungen sehr begeistert!

  2. Elisabeth Möller

    Direkt ins Herz! Danke für dieses beglückende Kunstwerk, was nicht nur für mich ein wunderbares Geschenk ist! Ich verbringe immer wieder gerne Zeit mit diesem Buch, es berührt, inspiriert und schenkt die Möglichkeit sich in leichter, tiefsinniger kreativer Weise mit den wichtigsten Fragen des Hierseins zu verbinden.

  3. Mike Kauschke

    Mit dem Buch „Schöpferische Quellen“ erinnert Mona Siegel den Leser, die Leserin and die kreativen Kräfte im eigenen Wesen. Nicht nur im Inhalt, sondern auch in der Form eines interaktiven, dialogischen Buches, das Raum lässt, für eigene Reflexionen und weiterführende Gedanken. Es ist eben kein Buch im herkömmlichen Sinne, sondern eine Bricolage, eine offene, assoziative, synergetische Sammlung von Gedanken, Eindrücken, Inspirationen, die sich um eine Frage oder ein Thema bilden. Vielleicht ähnlich wie ein organisches Netzwerk, ein Ökosystem von Ideen. In ihrem Buch bildet sich diese Gewebe um Fragen wie „Wo finde ich in turbulenten Zeiten Ruhe und Gelassenheit? Welche Farbe und welche Gestalt hat das gute Leben für mich?“ Nach der Einladung, eigene Empfindungen zu den Fragen aufzuschreiben, gibt die Autorin kurze Inspirationen aus ihrer eigenen Lebenspraxis wie dem Gärtnern, oder der innigen Beziehung zu einem Hund, Gedichten, Texten anderer Autoren und Autorinnen wie Jean Gebser oder Jenny Odell, Kunstwerken, philosophischen und aktivistischen Ideen wie dem Overview Effect oder den Inner Development Goals. So entsteht ein lebendiges Gewebe von Impulsen, in dem ich als Leser Resonanzen aufspüre, die mir die schöpferischen Kräfte und Ausdrucksformen in meinem eigenen Leben näherbringen. Für Mona Siegel ist das eine konkrete Utopie, eine Kultur, die sich dieser schöpferischen Potenziale in jedem Menschen erinnert und sie hebt. Durch das Buch wächst in mir eine Empfindung, die die Autorin zum Ende ihres Buches teilt: „Ein Mich-verbunden-Fühlen im schöpferischen Wirken – auf einer gemeinschaftlichen Überfahrt nach Utopia“. Aber Utopia hier nicht als Vorstellung einer fernen Zukunft, sondern ein Mitwirken am Wandel der Welt in unserer Gegenwart. Zu dieser Selbstwirksamkeit gibt das Buch viele Impulse und lässt Raum, selbst weitere hinzuzufügen und ins eigene Leben zu integrieren.

  4. Milena Uhlemayr

    Die Schöpferischen Quellen verzaubern beim Lesen- aufgrund der Kreativität und Herzenswärme, die beim Lesen spür- und erlebbar ist sowie der spielerischen wie tiefsinnigen Einladung zur Innenschau und liebevollen Zuwendung. Die ausgewählten Kunstwerke und Gedichte sorgen für ein lustvolles Lesen. Gerade jetzt in der grauen Novemberzeit und der sorgenvollen Weltlage passt das Buch wunderbar zu einer anregenden, kleinen Auszeit mit wärmendem Tee und Stift. Vielen Dank für diese sehr gelungene Inspiration 😊

  5. Petra Schwarz

    Meine liebe Tochter Steffi hat mir dieses wunderbare Buch geschenkt. Allein die Gestaltung, die schönen Motive lassen das Herz höher schlagen. Bei den Fragen und Antworten beginnt ein Gedankenspiel von fast Vergessenem, Glücklichmachendem, hervorgerufen aus den Tiefen unserer Seele – einfach bezaubernd. Dieses Buch muss in die Welt !

  6. Stefan Schmidt-Troschke

    Dieses Buch: eine Ermutigung der besonderen Art! Hier bekommen die Leser:innen originellste und vielfältigste Anregungen und können zugleich bei sich selber sein, auf dem Weg hin zu den eigenen Quellen. Ein Buch, durch das man die eigene Gesundheit neu entdecken kann, vielleicht, weil sie nicht thematisiert wird… ? DANKE!

  7. Bea M.

    Ein klasse Buch mit viel Leichtigkeit und doch auch schwerem Hintergrund. Es ist toll anzufassen und hat einen wirklich guten “Aufbau” !!

  8. Maria Sailer

    Danke für dein wunderbares Buch. Es hat mich sehr beflügelt. Ich freu mich jetzt schon auf dein nächstes Buch.

  9. Pascale Dauster

    Ein kunstvoll gestaltetes Buch – inspirierend und motivierend sich auf eine salutogene Reise zu begeben. Es verbindet intelligent das Herz mit den Gedankenwelten. Lässt Träume und Visionen auftauchen und beleben. Danke liebe Mona und congratulations für Dein inspirierendes Werk!

  10. Andrea Hellmich

    Die Zeilen und Bilder erzeugen eine Stimmung, die ich nur mit inspirierend und zuversichtlich beschreiben kann.
    Es eröffnet einen anderen Zugang, sich den Themen dieser Zeit zu widmen und diese wunderbare Art hat mich sehr berührt. Ich nehme es immer mal wieder zur Hand und werde mich den Fragen nach und nach widmen. Hoffentlich wird es viele Leser*innen erreichen!!

  11. Sandra Andrea Kunz

    Das Buch ist geistreich, anregend-inspirierend mit vielen liebevollen Details. Herzlichen DANK und Glückwunsch.

  12. Jutta Holz-Nauert

    Ich wohne bereits in diesem fein-sinnigen Kunstwerk. So viel Kluges und Mutiges, Hand in Hand mit dem inneren Kind.

  13. Inga Fitzner

    Inga Fitzner
    Ein Fundschatz an inspirierenden Bildern und Gedanken in Form und Text! Mich beeindruckt die Leichtigkeit und Muße, die sich in der Gestaltung wieder spiegelt. Neben aller genüsslich zu entdeckenden Vielfalt finde ich den Essay am Ende besonders gelungen.

  14. Linde Lange

    So etwas Schönes – das Buch ist im wahrsten Sinne wundervoll: voller Wunder!

  15. Meike S.

    Das Buch ist so wunderschön und handlich; die grüne Fadenbindung ist total hübsch. Man mag das Buch anfassen und durchblättern und mitnehmen wohin man geht!

  16. Stephanie Winter

    Was für ein wundervolles Buch. Es berührt ganz tief im Herzen und bringt unsere Lebenssituation genau auf den Punkt!!!

  17. Paul Fleming

    Gratuliere zu einem solchen schönen und gelungenen Buch! Es ist wirklich fantastisch, inhaltlich so Gedanken erregend und wunderschön gestaltet.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert